Form

Wenn es um Diamantenform geht, wird es ihre geometrische Proportionalität gemeint. Bereits geformter und geschliffener Brillant ist eine perfekte Kombination aus natürlichen Eigenschaften und menschlichem Erfindergeist und Kreativität. Natürlich bleibt die am meisten bevorzugte Form von runden Diamanten, insbesondere bei der Wahl eines Verlobungsrings. Es gibt mehrere Faktoren, die Sie bei der Auswahl eines Diamanten berücksichtigen sollten. Einer von denen ist, wird er dem Inhaber stehen? Wenn Sie zum Beispiel einen Ring für eine Frau mit kleinen Händen wählen, ist besser die kreisförmige Art oder die Form Prinzess. An einer längeren und schwachen Hand steht sehr elegant ein Diamant mit der Form einer Birne, ovaler oder Marquis Form. Natürlich ist das Design des Schmucks auch sehr wichtig, es ergänzt die Schönheit der Brillanten. Wie wichtig ist die Größe? Ja, die Diamanten werden in Karat gemessen, aber auch trägt die Form zu, wie groß der Edelstein aussehen wird. Die Smaragd Form hat eine große Oberfläche (Krone)und eine kleinere Tiefe (Pavillion). Das ist der Grund, warum die auf diese Weise geschliffenen Diamanten von einem Karat größer aussehen als ein rundes Diamant von zwei Karaten, das mit einer kleineren Krone ist, aber mit einem größeren Pavillion. Das Foto zeigt die häufigsten Formen von Brillanten. Allerdings gibt es neun sehr beliebt und viele nicht so berühmte und sogar exotische Formen. Welche Form Sie wählen, ist nur eine Frage des Geschmacks. Die Brillanten mit einer runden Form locken die Traditionalisten, während die hoffnungslosen Romantiker definitiv die Form eines Herzen bevorzugen.


Die Fluoreszenz

Die Fluoreszenz wird nicht direkt mit der Farbe des Diamanten verbunden. Diese besondere Eigenschaft bestimmt die Fähigkeit des Diamanten zu fluoreszieren, wenn sie ultraviolettem Licht ausgesetzt wird. Die Sonne strahlt UV-Strahlen, aber in der Regel sind sie nicht ausreichend, um die Fluoreszenz des Diamanten am Tageslicht zu registrieren. Aber wenn man einen Diamanten direkt dem ultravioletten Licht aussetzt, kann man feststellen, dass der Diamant ein sichtbares Licht mit variablen Farben emittiert, die am häufigsten Blau sind. Die Fluoreszenz ist auch gemäß ihrer Intensität als sehr stark, stark, mittel, geringfügig, sehr schwach und keine (very strong, strong, moderate, weak, faint, non) definiert. Der Einfluss der Fluoreszenz auf den Preis hängt von ihrer Sichtbarkeit ab. Die schwache Fluoreszenz hat eine sehr geringe Wirkung auf den Diamanten unabhängig von seiner Farbe und daher beeinflusst auch seinen Wert nicht. Sehr starke Fluoreszenz in einem Diamanten geringfügiger oder keiner Färbung (D-G) kann den Edelstein wie milchig aussehend machen, was den Preis senkt. Einige Kunden bevorzugen diese einzigartige Wirkung, während andere nicht - das ist eine Frage des Geschmacks.


Pflege

Wenn Sie wollen, Ihren Edelstein seine Eigenschaften zu behalten und nach vielen Jahren auch wie beim Kauf prachtvoll auszusehen, bieten wir Ihnen ein paar Tipps, wie Sie das tun könnten. Der von Ihnen gekaufte Diamant, wie jede andere solide Investition, braucht Pflege und Wartung. Die Diamanten sind die härteste Substanz auf der Erde. Sie sind resistent gegen alle Wetterbedingungen und außerdem können sie nicht beschädigt werden (gekratzt, geschnitten), mit Ausnahme von einem anderen Diamanten, aber ein sehr starker Schlag auf der Rondiste könnte zu einem Bruch (Abplatzen) führen. Wenn der Edelstein ein weinig wackelt oder Sie andere Schäden am Schmuck bemerken, tragen Sie ihn nicht, sondern suchen Sie die Hilfe eines professionellen Juweliers, der das Problem beheben kann. Vermeiden Sie bei der Hausarbeit oder anderer groben Arbeit, den Diamantenring zu tragen. Leute tragen ihre Ringe 24/7, aber das könnte dem Aussehen Ihres Edelsteins schaden. Viele Haushaltsreiniger enthalten Chlor. Vermeiden Sie jeden Kontakt des Diamanten mit Chlor. Im Laufe der Zeit wird es zur Trübung des Steins führen.Vergessen Sie nicht, den Diamantenring abzunehmen, wenn Sie im Schwimmbad oder im heißen Bad sind.


Zertifikat


Das Diamantzertifikat ist ein Bericht von einem Experten aus einem Gemmologie-Labor, der unter dem Mikroskop die Abmessungen, die Reinheit, den Schliff, die Farbe Symmetrie, die Fluoreszenz und andere Eigenschaften des Edelsteins analysiert hat. Die einzige Garantie für die Qualität und den Wert des von Ihnen gekauften Diamanten ist dieses Zertifikat. Jeder einzelne (nicht in einem Ring eingebaute) Diamant, den von Sofia-Antwerpen GmbH Diamonds angeboten wird, ist von den renommiertesten Labors der Welt - GIA, IGI, HRD zertifiziert. Labors sind wegen ihrer Unvoreingenommenheit, Prinzipienfestigkeit, Genauigkeit bei der Einstufung der Diamanten anerkannt.